Kinderhilfswerk in Brasilien

Erfahre mehr über die von uns geförderten Projekte.

Hintergrund

«ARCO Associação Beneficente» ist ein 1991 gegründetes Kinderhilfswerk in der Südperipherie São Paulos, einer der ärmsten und somit kriminellsten Gegenden der Stadt. Der Alltag ist oft düster: Alleinerziehende Mütter verlassen das Haus in den frühen Morgenstunden, um in der Stadt als Hausangestellte zu arbeiten; Kinder übernehmen die Arbeit der Erwachsenen, um etwas zu Essen nach Hause zu bringen; Hauseingänge gleichen oft einer Müllhalde.

Heute betreut ARCO rund 600 Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien im Alter von 1 bis 18 Jahren. Die Ganztagesbetreuung für Kinder bis zum 6. Lebensjahr und die Halbtagesbetreuung für die Kinder und Jugendlichen bis zum 18. Lebensjahren soll nebst dem Kampf gegen Kinderarbeit vor allem einen sicheren Ort schaffen, wo die Kinder Kind sein können. In zweckmäßigen Räumlichkeiten erhalten die Kinder Schulunterricht und eine gesunde Ernährung und werden im Hinblick auf eine spätere Berufsausbildung vielseitig gefördert, um ihnen so den Weg in eine versprechendere ­Zukunft zu ebnen. ARCO beschäftigt professionelle Fachkräfte in den Bereichen Pädagogik und Psychopädagogik, Psychologie, Logopädie, Ernährung, Sozialarbeit, Gesundheitsvorsorge, Musik und Sport. Da die Schützlinge von ARCO vorwiegend in prekären Familienverhältnissen leben (60% der Kinder haben nur ihre Mutter) leistet ARCO innerhalb der Favela zunehmend auch wertvolle Sozialarbeit und bietet den Kindern einen Ort zum glücklich sein.

Wenn Ihr Fragen zum Projekt habt, schreibt uns gerne: brasilien@childrensfuturefund.de

Unsere Ziele

Wir möchten ARCO dabei unterstützen, Kinder und Jugendliche aus prekären Familienverhältnissen in ihrer persönlichen, sozialen und schulischen Entwicklung zu fördern.  Konkret haben wir es uns zum Ziel gemacht, jedes Jahr ein kleines Projekt bei Arco zu finanzieren.

Im Jahr 2017 unterstützen wir erstmals und möchten einige der 600 Weihnachts-Geschenkboxen, bestehend aus Kleidung, Hygiene-Artikeln und Spielzeug, finanzieren. Als zukünftige Projekte sind die Bezahlung einer Krankenschwester, Finanzierung von Bildungs-Workshops und wichtige Einmalanschaffungen im Gespräch.

Jetzt unterstützen

Unterstütze das Kinderhilfswerk in Brasilien jetzt mit einer Spende oder als Fördermitglied.